Exactag bietet Kunden mit dem neuen Efficiency Board ein optimiertes Dashboard zur Effizienzsteigerung

24.01.2018

Exactag, Marktführer für Marketing Attribution in Deutschland, bietet seinen Kunden ab sofort ein neues Dashboard, um ihre Online Marketing-Maßnahmen noch effizienter auswerten und planen zu können.
Der Attributionsdienstleister aus Duisburg macht damit einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung datengetriebene Marketing- und Budgetoptimierung und ermöglicht es, digitale Werbemaßnahmen vollständig nach ihrem tatsächlichen Wertbeitrag zu beurteilen.
 
Marketing Attribution ist ein komplexes Thema: Marketing-Entscheider können mithilfe der Attribution darlegen, wie erfolgreich ihre Kampagnen sind und auch künftige Werbemaßnahmen und -budgets besser einordnen und managen. Durch tägliche Aktualisierung des Wertbeitrages sind auch kurzfristige Effekte im Efficiency Board sichtbar, die Dank der verbesserten Übersicht und der Einführung von neuen Metriken, einen Einblick in alle optimierbaren Kanäle für den Kunden bieten. So ist es dem Entscheider schneller möglich, herunter bis auf Werbeträger und Placement zu optimieren und dabei seine wichtigsten KPIs wie z.B. CPO, ROI und ROAS täglich auszuwerten.
 
Eine weitere wichtige Neuerung sind Metriken, die sich auf den Zeitpunkt des User-Kontakts mit einem Werbemittel beziehen. Jörn Grunert, Geschäftsführer von Exactag, erläutert: „Klassische Adserver messen den Erfolg immer zum Zeitpunkt des Sales. Exactag weist den Erfolg dem Zeitpunkt des Marketing-Kontakts zu, so dass ein korrekter CPO oder ROAS ausgewiesen werden kann. Der Unterschied liegt in den Längen der Journeys. Da viele User sich nicht adhoc entscheiden, sondern den Kauf über Tage anbahnen, sind die neuen Metriken genauer, was Budgetplanung und Wertbeitrag betrifft. Exactag sorgt für Transparenz und macht jegliche entstandenen Kosten sowie alle generierten Umsätze skalier- und vergleichbar.“

Exactag implementiert Framework zur sicheren Datenverarbeitung des IAB Europe

04.05.2018

Exactag, führender Technologieanbieter für Marketing Attribution aus Deutschland, hat das Transparency and Consent Framework vom Interactive Advertising Bureaus (IAB) Europe, ein internationaler Wirtschaftsverband der Onlinewerbebranche, in seine Plattform implementiert.

Das sind die 10 heißesten Adtech-Buden aus Deutschland

17.04.2018

Wer blickt eigentlich noch durch im Dickicht der Unternehmen, die im digitalen Werbemarkt an der Prozesskette mitarbeiten?   Vor allem im Adtech-Bereich tummeln sich mittlerweile zahlreiche und vor allem junge Unternehmen, die den Werbemarkt aufmischen wollen – jeder auf seine Weise.   HORIZONT Online hat sich umgeschaut und stellt die zehn verheißungsvollsten Adtech-Start-ups aus Deutschland […]

Criteo und Exactag bündeln Kräfte für geräteübergreifende Attribution

12.04.2018

Der Modehändler s.Oliver verzeichnet durch den Einsatz von Exactags Attributionslösung mit implementiertem Criteo Identity Graph 62 Prozent mehr identifizierte Touchpoints